.

22. April: KSV-Reserve scheitert nur knapp an Benrath

Wasserball Bezirksliga Wuppertal: Kevelaerer SV II – VfL Benrath 11:12 (2:4; 4:3; 3:4; 2:1)



Autor: stemu --

Dieser Artikel wurde bereits mal angesehen.

22. April: KSV-Reserve scheitert nur knapp an Benrath
(0)

29. April: Schon wieder nur ein Tor

Wasserball Bezirksliga Wuppertal: Kevelaerer SV II – SV Neuenhof 10:11 (2:4; 3:0; 3:4; 2:3)



Autor: stemu --

Dieser Artikel wurde bereits mal angesehen.

29. April: Schon wieder nur ein Tor
(0)

5. Mai: Klarer Sieg in Wuppertal

Wasserball Rhein-Wupper-Liga: Wasserfreunde Wuppertal III - Kevelaerer SV 8:21 (1:6; 1:4; 4:4; 2:7)



Autor: stemu --

Dieser Artikel wurde bereits mal angesehen.

5. Mai: Klarer Sieg in Wuppertal
(0)

8. Mai Weitere Niederlage für KSV-Reserve

Wasserball Bezirksliga Wuppertal: FS Wuppertal - Kevelaerer SV II 16:4 (4:1; 5:1; 4:1; 3:1)



Autor: stemu --

Dieser Artikel wurde bereits mal angesehen.

8. Mai Weitere Niederlage für KSV-Reserve
(0)

14., Mai: KSV II erst nach dem Seitenwechsel gut

Wasserball Bezirksliga Wuppertal: SV Rheinhausen III - Kevelaerer SV II 16:6 (6:2; 6:1; 2:2; 2:1).



Autor: stemu --

Dieser Artikel wurde bereits mal angesehen.

14., Mai: KSV II erst nach dem Seitenwechsel gut
(0)

16. Mai: Sieg im Spitzenspiel

Nils van Weerdenburg (blaue Kappe) hatte mit seinen sechs Toren großen Anteil am Erfolg des KSV. (Foto: Stefan Mülders)

Wasserball Rhein-Wupper-Liga: SV Rheinhausen II - Kevelaerer SV 10:12 (1:4; 1:3; 3:2; 5:3).



Autor: stemu --

Dieser Artikel wurde bereits mal angesehen.

16. Mai: Sieg im Spitzenspiel
(0)

Gegner gratulieren dem KSV zur Meisterschaft

Tabelle Rhein-Wupper-Liga 2011/2012

Kevelaerer Wasserballer feiern den zweiten Meistertitel in Folge. Aufstieg in die Verbandsliga muss im Turnier am 1./2. September ausgespielt werden.



Autor: stemu --

Dieser Artikel wurde bereits mal angesehen.

Gegner gratulieren dem KSV zur Meisterschaft
(44)

Wasserball der Spitzenklasse im Freibad

Ralf van Mill hatte in der Liga zuletzt wegen leichter Blessuren aussetzen müssen, stieg im Freibad aber wieder ins Wasser. (Foto: Stefan Mülders)

Erste und zweite Mannschaften zeigen Freundschaftsspiele während FiF.



Autor: stemu --

Dieser Artikel wurde bereits mal angesehen.

Wasserball der Spitzenklasse im Freibad
(0)

Offene Stadtmeisterschaften im Freibad

120603 Freibadcup

Die Kinder hätten sich schon das Wetter des Vortages gewünscht, doch am Sonntag des FiF-Wochenendes im Kevelaerer Freibad präsentierte sich der Himmel mal wieder von der Seite, wie es der regenerprobte Bäderverein inzwischen fast gewohnt ist: Alle Schleusen auf, dazu Temperaturen um die zehn Grad Celsius. Doch mit Wasser kennen sich die Schwimmer des KSV und Starter aus dem Stadtgebiet ja aus. Und so fanden bei angenehmen rund 24 Grad Wasserwärme auch in diesem Jahr wieder 25 Kinder zwischen fünf und 13 Jahren den Weg zu den Offenen Stadtmeisterschaften, dem Freibadcup.



Autor: stemu --

Dieser Artikel wurde bereits mal angesehen.

Offene Stadtmeisterschaften im Freibad
(46)

Schadensbegrenzung mit sieben Spielern

Lars van Mill (rote Kappe) hatte im Kevelaerer Tor alle Hände voll zu tun. (Foto: Stefan Mülders)

Wasserball Rhein-Wupper-Liga: SV Krefeld 72 IV – Kevelaerer SV 18:2 (4:0; 3:0; 6:0; 3:2)



Autor: stemu --

Dieser Artikel wurde bereits mal angesehen.

Schadensbegrenzung mit sieben Spielern
(0)

Turnier Nimwegen: Die Zwischenbilanz vom ersten Spieltag



Autor: stemu --

Dieser Artikel wurde bereits mal angesehen.

Turnier Nimwegen: Die Zwischenbilanz vom ersten Spieltag
(0)

10. Juni: KSV belegt zweiten Platz in Nimwegen

KSV-Torwart Lars van Mill griff gegen Düsseldorf öfter daneben als gewohnt. Zum Sieg reichte es trotzdem. (Foto: Stefan Mülders)

Wenn Wasserballer im Juni zu einem Turnier zusammenkommen, dann erwarten sie eigentlich, dass das Wasser zur Abkühlung vor der Sommersonne dient. Doch beim diesjährigen Gofferttoernooi in Nimwegen war das irgendwie anders. Am Samstag machten Wind, kalte Außentemperaturen und gefühlt noch kälteres Wasser dem Kevealerer SV und 26 anderen Teams doch sehr zu schaffen. Am Ende belegte der KSV in seiner Gruppe den zweiten Platz.
Im ersten Spiel gegen Aqua Novio Nimwegen III wirkte ...



Autor: stemu --

Dieser Artikel wurde bereits mal angesehen.

10. Juni: KSV belegt zweiten Platz in Nimwegen
(1)

24. Juni: Zwei Niederlagen zum Abschluss

(stemu) Mit zwei abschließenden Niederlagen verabschiedeten sich die Kevelaerer Wasserballer aus der Saison 2011/2012. In beiden Spielen waren die Teams ersatzgeschwächt angetreten, was zumindest teilweise die Niederlage der ersten Mannschaft erklärt. Die Reserve verkaufte sich zumindest teuer gegen die deutlich stärker einzuschätzenden Gäste.



Autor: stemu --

Dieser Artikel wurde bereits mal angesehen.

24. Juni: Zwei Niederlagen zum Abschluss
(0)

Aufstiegsturnier im September

Am 2. September hat unser Team die Chance, als eines von zwei Teams in die Verbandsliga einzuziehen.



Autor: stemu --

Dieser Artikel wurde bereits mal angesehen.

Aufstiegsturnier im September
(0)

Familienbande

120805 Familienbande

Am 2. September treten die Kevelaerer Wasserballer zum Aufstiegsturnier in Lünen an. Ziel ist die Verbandsliga. Für starken Rückhalt im KSV-Team sorgen vor allem die Familien Winkels und van Mill.



Autor: stemu --

Dieser Artikel wurde bereits mal angesehen.

Familienbande
(0)

Die Baderegeln der DLRG

DLRG-Baderegeln

zum ausdrucken (pdf-Dokument)


 

Website des Jahres 2010

Nach Platz eins in 2010 und dem Vizetitel in 2011 hat es in diesem Jahr leider nur zu Platz vier in den Top Ten der beliebtesten Websites "Hobby & Vereine" gereicht.Trotzdem vielen Dank. die für uns gevotet haben und Glückwunsch dem Sieger.

Abstimmung unter www.digitalmediendesign.de.

 

Jetzt Versandkostenfrei bestellen!

 

Sportshop-Triathlon.de

300x250_2w.jpg

10% Gutschein

 

PrintCOMP.com - klicken,kaufen-sparen

 

OTTO - Ihr Online-Shop

 

Gratisland.de

 

Werbung

 

Mietkaufmarkt  Schuldenfrei zum Haus und Auto

Web CMS Software | CMS (Content Management System) Papoo auf www.ksv-wasserball.de! 284987 Besucher