.

Offene Stadtmeisterschaften im Freibad

(stemu) Die Kinder hätten sich schon das Wetter des Vortages gewünscht, doch am Sonntag des FiF-Wochenendes im Kevelaerer Freibad präsentierte sich der Himmel mal wieder von der Seite, wie es der regenerprobte Bäderverein inzwischen fast gewohnt ist: Alle Schleusen auf, dazu Temperaturen um die zehn Grad Celsius. Doch mit Wasser kennen sich die Schwimmer des KSV und Starter aus dem Stadtgebiet ja aus. Und so fanden bei angenehmen rund 24 Grad Wasserwärme auch in diesem Jahr wieder 25 Kinder zwischen fünf und 13 Jahren den Weg zu den Offenen Stadtmeisterschaften, dem Freibadcup. Schon der Mut zum Sprung ins kühle Nass und vor allem der Weg zurück an die kalte Luft sorgten dafür, dass alle Mamis und Papis richtig stolz auf ihren Nachwuchs waren. Und alle absolvierten mit Bravour die geforderten 50 Meter Schwimmstrecke. Die schnellsten waren dabei Fabio Drißen (11 Jahre) bei den Jungen und Julia Janiszewski (12 Jahre) bei den Mädchen. Sie hatte sich im knappsten Duell des Tages mit nur einer Zehntelsekunde Vorsprung gegen Anne Boscheinen durchgesetzt. Das ist im Schwimmsport nicht viel mehr als eine Fingernagelspitze. „Angesichts der äußeren Bedingungen haben wir wieder einmal auf einen zweiten Durchgang verzichtet“, erklärt Winne Stelzer, Abteilungsleiter Schwimmen beim Kevelaerer SV. „Aber in peto haben wir den immer.“
Als Belohnung gab es für alle Teilnehmer eine Urkunde und den traditionellen „Freibad-Cup“, einen von der Kinderkunstschule des Kulturvereins Impuls gestalteten Trinkbecher aus Porzellan.

Ergebnisse
5 Jahre: 1. Michael Koenen (2:03,35), 1. Carlotta-Melodie Reykers (1:33,99), 2. Maria Pichler (1:43,97)

6 Jahre: 1. Phil Kleuskens (1:18,73)

7 Jahre: 1. Lukas Koenen (1:12,82), 1. Lena Sarsi (1:26,65), 2. Lilli Kostyra (1:31,72), 3. Pia Mülders (1:47,04)

8 Jahre: 1. Erik Tutsch (1:08,36), 1. Amelie Fehlemann (1:10,06), 2. Isabel Janiszewski (1:10,33), 3. Anna-Lena Holtappels (1:42,79)

10 Jahre: 1. Nanno Fehlemann (0:56,08), 2. Dominik Verbeek (1:13,38), 1. Sina Boscheinen (0:53,55), 2. Guilia-Fily Reykers (1:15,86), 3. Maike Wecker (1:21,54)

11 Jahre: 1. Fabio Drißen (0:38,19), 1. Eva Schreuder (0:58,52)

12 Jahre: 1. Jonas Sieben (0:45,56), 1. Julia Janiszewski (0:46,86), 2. Anne Boscheinen (0:46,87)

13 Jahre: 1. Björn Bousart (0:42,31), 2. Kevin Verbeek (0:46,83); 1. Hannah Müller (0:53,87).

Alle Teilnehmer des Freibadcups präsentierten sich gemeinsam mit dem Bädervereinsvorsitzenden Klaus Schürmanns (3. v.l.) und Winne Stelzer (hinten rechts), Abteilungsleiter Schwimmen im Kevelaerer SV. (Foto: Sestig)



Autor: stemu -- 26.08.2012; 21:39:27 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 6458 mal angesehen.



Kommentar zu Offene Stadtmeisterschaften im Freibad?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



Die Baderegeln der DLRG

DLRG-Baderegeln

zum ausdrucken (pdf-Dokument)


 

Website des Jahres 2010

Nach Platz eins in 2010 und dem Vizetitel in 2011 hat es in diesem Jahr leider nur zu Platz vier in den Top Ten der beliebtesten Websites "Hobby & Vereine" gereicht.Trotzdem vielen Dank. die für uns gevotet haben und Glückwunsch dem Sieger.

Abstimmung unter www.digitalmediendesign.de.

 

Jetzt Versandkostenfrei bestellen!

 

Sportshop-Triathlon.de

300x250_2w.jpg

10% Gutschein

 

PrintCOMP.com - klicken,kaufen-sparen

 

OTTO - Ihr Online-Shop

 

Gratisland.de

 

Werbung

 

Mietkaufmarkt  Schuldenfrei zum Haus und Auto

Web CMS Software | CMS (Content Management System) Papoo auf www.ksv-wasserball.de! 354718 Besucher